BFG-Entscheidungen zu Wiedereinsetzung und Wiederaufnahme

Von Behörde veranlasster Rechtsirrtum als Wiedereinsetzungsgrund


Erkenntnis des BFG kein Wiederaufnahmsgrund


Keine Sanierung von Bearbeitungsfehlern durch Wiederaufnahmebescheide