BFG: Verlustvortragsgrenze und Auslandsverluste

Die Verlustvortragsgrenze ist auf Nachversteuerungsbeträge von im Verlustvortrag eingegangenen Auslandsverlusten aus vorangegangenen Besteuerungszeiträumen anzuwenden.

Entscheidung: BFG 5. 2. 2019, RV/7103985/2014, Revision nicht zugelassen.

⇒   Zum vollständigen Entscheidungstext.