Deloitte Report: Neues Hoch für Europas Baubranche

(OTS) – Die europäische Baubranche boomt. Laut aktuellem Deloitte Report konnten die 20 umsatzstärksten Bauunternehmen Europas ihren Gesamtumsatz 2017 um 5 % steigern. Das europäische Deloitte Umsatzranking verzeichnet drei klare Sieger. Die französische VINCI liegt wie im Vorjahr mit einem Jahresumsatz von mehr als 40 Mrd Euro auf Platz 1. Die ACS mit Sitz in Spanien erwirtschaftete rund 35 Mrd Euro Umsatz und behauptet sich auf Platz 2. Die Bouygues bringt es auf einen Jahresumsatz von fast 33 Mrd Euro und schafft es damit als weiteres französisches Unternehmen unter die Top 3. Auf globaler Ebene liegt ein Land klar an der Spitze: Die vier umsatzstärksten Baukonzerne der Welt stammen allesamt aus China. Sie erzielten gemeinsam einen Gesamtumsatz von 378 Mrd Euro. Unter Europas umsatzstärksten Top 20 finden sich gleich zwei heimische Bauunternehmen. Die STRABAG landet mit rund 13,5 Mrd Euro Jahresumsatz auf Platz 6. Die PORR konnte sich um vier Plätze steigern und belegt aktuell Rang 18.