Digitalisierung am Arbeitsplatz

Bei 16 % der Erwerbstätigen, die das Internet nutzten, änderten sich die beruflichen Aufgaben durch die Einführung neuer Software oder computergesteuerter Geräte. 

Anfang 2018 hatten 87 % der Bevölkerung in der EU im Alter zwischen 16 und 74 Jahren das Internet in den letzten zwölf Monaten mindestens einmal genutzt. Von den Internetnutzern, die erwerbstätig waren, gaben 71 % an, Computer, Laptops, Smartphones, Tablets oder andere tragbare Geräte am Arbeitsplatz zu verwenden, und 19 % nutzten computergesteuerte Geräte oder Maschinen.

Diese von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlichten Informationen sind Teil der Ergebnisse der 2018 durchgeführten Erhebung über die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in Haushalten und durch Privatpersonen.

Zur vollständigen Eurostat-Pressemitteilung.