Einstellung nach Auflösung einer Limited

Die Auflösung einer britischen Limited im britischen Register wirkt konstitutiv, sodass deren Existenz beendet und sie auch nicht mehr vertreten ist. Mangels Vertretung kann an die aufgelöste Limited nicht wirksam zugestellt werden, weshalb das Verfahren nicht fortzusetzen sondern mit Beschluss einzustellen ist (VwGH 28. 10. 2014, Ro 2014/13/0035).


Entscheidung: BFG 9. 1. 2019, RV/5101358/2014 (Revision nicht zulässig).


Zum vollständigen Entscheidungstext.