Entgeltfortzahlungs-Zuschuss- und Differenzvergütungs-Verordnung

In BGBl II 2018/146 wurde die Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz über Zuschüsse der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt und der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau an Dienstgeber/innen für Entgeltfortzahlung und Differenzvergütung (Entgeltfortzahlungs-Zuschuss- und Differenzvergütungs-Verordnung – EFZ-DV-VO) kundgemacht. Diese Verordnung regelt die Gewährung der Zuschüsse nach § 53b Abs 2 Z 3 ASVG und der Differenzvergütung nach § 53b Abs 3 ASVG sowie deren Abwicklung. Sie tritt grundsätzlich mit 4. 7. 2018 in Kraft und ersetzt die frühere Entgeltfortzahlungs-Zuschussverordnung, BGBl II 2005/64 in der Fassung BGBl II 2013/109.