EuGH: Generalanwalt spricht sich für die Möglichkeit der einseitigen Rücknahme der Austrittserklärung aus

Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona schlägt dem Gerichtshof vor, festzustellen, dass Art 50 EUV es zulasse, die Mitteilung der Absicht, aus der Union auszutreten, einseitig zurückzunehmen. Diese Möglichkeit bestehe bis zum Zeitpunkt des Abschlusses des Austrittsabkommens.

Zur Pressemitteilung des EuGH