Fünf weitere Staaten ratifizieren das MLI

Nach Mitteilungen des Generalsekretärs der OECD haben folgende weitere Staaten und Hoheitsgebiete das Mehrseitige Übereinkommen zur Umsetzung steuerabkommensbezogener Maßnahmen zur Verhinderung der Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (Multilaterales Instrument; MLI; BGBl III 2018/93, letzte Kundmachung des Geltungsbereichs BGBl III 2018/157) ratifiziert:

  • Guernsey (Datum des Inkrafttretens: 1. 6. 2019)
  • Irland (Datum des Inkrafttretens: 1. 5. 2019)
  • Malta (Datum des Inkrafttretens: 1. 4. 2019)
  • Monaco (Datum des Inkrafttretens: 1. 5. 2019)
  • Singapur (Datum des Inkrafttretens: 1. 4. 2019)

Zum BGBl III 2019/12, ausgegeben am 6. 3. 2019.