Neuer Präsident des Gerichts der Europäischen Union

Nach der teilweisen Neubesetzung der Stellen der Mitglieder des Gerichts der Europäischen Union ist Marc van der Woude, Vizepräsident des Gerichts der Europäischen Union seit dem 20. 9. 2016, von seinen Richterkollegen für eine Amtszeit vom 27. 9. 2019 bis zum 31. 8. 2022 zum Präsidenten des Gerichts gewählt worden. Er folgt in diesem Amt Marc Jaeger, Präsident des Gerichts vom 17. 9. 2007 bis zum 26. 9. 2019, nach, der bei dieser Wahl nicht kandidiert hatte.