Statistik Austria: Österreichische Dienstleistungsunternehmen und Handel mit Umsatzplus für 2018

Im Jahr 2018 konnten die österreichischen Dienstleistungsunternehmen im Vergleich zum Jahr 2017 ein Umsatzplus von nominell 5,7 % erzielen. Nach Auswertungen von Statistik Austria verzeichnete der Handel im Vergleich zum Vorjahr ein nominelles Plus von 3,7 %, inflationsbereinigt wurde ein Absatzplus von 1,3 % errechnet.

Im Bereich „sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen“ konnte die höchste Umsatzsteigerung mit einem Plus von 7,8 % gegenüber dem Vorjahr erreicht werden. Deutliche Zuwächse erwirtschafteten unter anderem die Bereiche „Beherbergung und Gastronomie“ (+7,5 %), „Verkehr“ (+5,7 %) sowie „Freiberufliche/technische Dienstleistungen“ (+4,7 %).

Durch die positive konjunkturelle Entwicklung im Jahr 2018 war sowohl im Handel (+1,3 %) als auch in der Dienstleistung (+2,9 %) eine Zunahme der Beschäftigungsverhältnisse zu beobachten.


Zur Pressemitteilung von Statistik Austria.